Die häufigsten Fragen + Antworten

Hier beantworte ich deine Fragen

Nägel

  • Schadet eine Gelmodellage meinen Nägeln?

    Diese Frage ist wohl eine der häufigsten, die man sich stellt, deshalb beantworten wir diese etwas ausführlicher!
    Das aufgetragene Material ist in keiner Weise schädlich für den Naturnagel. Wie jeder weiß, bestehen die Naturnägel aus Horn. Horn härtet und entsteht durch Beanspruchung. Das heißt, jeder Stoß und jeder Abrieb, fördert die Hornbildung und macht den Naturnagel härter. Dennoch sind die meisten Menschen nicht mit festen Fingernägeln gesegnet.

    Der Naturnagel wird durch die Modellage vor allen äußerlichen Einflüssen geschützt und nicht mehr beansprucht. Der Nagel wird unter der Modellage durch den Luftabschluss weicher als vorher, da das Keratin nicht mehr härten kann. Sie selbst merken das aber nicht, da Sie ja den Modellageüberzug tragen. Der Naturnagel wird weich, er ist aber nicht geschädigt. Vergleichbar mit einem Arm, der vier Wochen in einem Gips gesteckt hat.

    Die Muskulatur hat abgebaut und braucht einige Zeit, um sich zu erholen. Der Nagel benötigt dann eine Zeit, um wieder so fest wie vorher zu werden. Innerhalb der nächsten 8 – 12 Wochen wächst Ihr Nagel einmal komplett raus und hat somit seinen alten Zustand wieder.

    Richtige Naturnagelschädigungen entstehen bei unprofessionellen Modellagen oder unsachgemäßen Entfernen (z.B. Herunterreißen) der Modellage.

  • Darf ich die Kunstnägel lackieren?

    Ja. Zum Entfernen des Lacks sollte jedoch ein acetonfreier Entferner benutzt werden.

  • Was wenn ich keine Kunstnägel mehr mag?

    Sollten Sie aus irgendeinem Grund keine Kunstnägel mehr tragen wollen, kann man diese ganz einfach entfernen.

    Die Modelage wird vorsichtig abgefeilt, wobei eine dünne Gelschicht auf dem Nagel verbleibt, die nach einiger Zeit rauswächst.

    Unter keinen Umständen dürfen Sie die Kunstnägel abreißen, Sie zerstören damit Ihren Naturnagel erheblich.

  • Der gesamte künstliche Nagel löst sich, warum??

    Antibiotika, psychische Belastung oder Psoriasis (Schuppenflechte)  können eine Ursache dafür sein. Ein Symptom dafür ist am Naturnagel meist eine stark glänzende Nagelplatte.

    Es sollte dann mit Haftvermittler gearbeitet werden. Auch sollten kürzere Abstände beim Auffüllen eingehalten werden.

  • Können auch Männer zur Maniküre gehen?

    Natürlich, die Pflege des Nagelbetts, des Nagels und der Haut ist beim Mann wie
    auch bei der Frau gleichermassen wichtig.
    Gepflegte Männerhände hinterlassen bei Frauen und im Berufsleben einen positiven Eindruck.

Augenbraun & Wimpern

  • Ist Wimpern färben schädlich?

    Richtig angewendet, ist das Wimpern färben nicht schädlich. Es wird darauf geachtet das die Wimpernfarbe nicht ins Auge kommt.

    Jedoch kann es vorkommen wenn man empfindlich oder gar allergisch ist das Rötungen entstehen da wie beim Haare färben ein Wasserstoff aber mit niedrigerem % Anteil verwendet wird.

    Durch das Färben werden die Wimpern ein wenig fester. Daher sollten Sie die Wimpern ruhig ein wenig Pflege gönnen.